Bäckerei Hoppmann KG

Muttacker 4
26670 Uplengen

Tel.: 04956 91120
Fax: 04956 911222
E-Mail: g.lueken-hoppmann@baeckerei-hoppmann.de
http://www.baeckerei-hoppmann.de
Facebook

Ausbildungsberufe

Bewerbung

Persönliche Angaben

Schulbildung & Noten


Mathematik

Deutsch

Englisch

Sport

Bewerbungsunterlagen





Wann willst Du Deine Ausbildung / Dein duales Studium beginnen?

Gewünschter Startzeitpunkt:

Deine persönliche Nachricht

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

Klicke auf einen Ausbildungsberuf deiner Wahl, um eine Bewerbung zu schreiben

  • Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk - Schwerpunkt Bäckerei (m/w)

    Ein Beruf mit Perspektive und Fortbildungsmöglichkeiten bis zum Meister. Werde das Gesicht der Bäckerei Hoppmann!

    Die Aufgaben sind vielfältig und kein Tag wie der andere. Zu deinen Aufgaben gehört Kundenberatung, Herstellung und Veredelung von Backwaren, Anrichten von Snacks und warmen Gerichten, Hygiene, Ordnung, Herstellung von Kaffeespezialitäten, Warenpräsentation und vieles mehr….

    Du arbeitest immer im Team mit festen Ansprechpartnern.

    Jeden Monat findet in Remels eine Azubischulung statt in der die Schulinhalte wiederholt und besprochen werden.Verkauf_2_kl Verkauf_9_kl

  • Bäcker (m/w)

    Deutsche Bäcker sind weltweit angesehen und gefragt. Vielfältige Fortbildungen bis hin zum Meister sind möglich. Du kannst dich dann selbstständig machen, ausbilden, ins Ausland gehen oder als Produktions- oder Abteilungsleiter Verantwortung übernehmen.

    Du arbeitest im Team und stellst hohe Qualität her. Vom Brot über Brötchen bis hin zu Plundern zauberst du als Held der Nacht die Köstlichkeiten, die in den Filialen verkauft werden.

    Rezepturen umrechnen und entwickeln, Rohstoffe kennen lernen, Teige herstellen, Brote formen, mit dem Ofen umgehen lernen, das sind nur ein paar der vielfältigen Aufgaben dieses Berufes mit Zukunftsperspektive.

    Bäcker_10_klBäcker_15_kl

     

     

     

  • Konditor (m/w)

    Deutsche Konditoren/innen sind weltweit angesehen und gefragt. Vielfältige Fortbildungen bis hin zum Meister sind möglich. Du kannst dich dann selbstständig machen, ausbilden, ins Ausland gehen oder als Produktions- oder Abteilungsleiter Verantwortung übernehmen.

    Du arbeitest im Team und stellst hohe Qualität her. Vom Käsekuchen über Torten bis hin zur Marzipanfigur stellst du all die besonderen süßen Dinge her, die den Alltag verschönern.

    Als Konditor/in steht für dich v.a. das Süße im Mittelpunkt sowie kreative und filigrane Handarbeit. Lass deiner Fantasie freien Lauf bei der Herstellung von Torten. Du erlernst den Umgang mit den Rohstoffen und Techniken um all die vielfältigen Waren herzustellen.

     

    Konditor_4_kl Konditor_12_kl

  • Systemgastronom (m/w)

    Du kannst dich nicht entscheiden zwischen einer kaufmännischen Ausbildung und einer Ausbildung im verkauf mit direktem Kundenkontakt? Außerdem interessieren dich Vorgänge in der Produktion und wie es gewährleistet wird dass alle Waren in den Filialen gleich aussehen? Dann ist diese Ausbildung genau das richtige für dich. Neben dem verkauf erlernst du Bürotätigkeiten wie Bestellwesen, Personaleinsatzplanung, Marketing, Schulungserstellung, Lohnwesen, sowie das systematische Arbeiten in der Produktion. Du durchläufst alle Bereiche und qualifizierst dich zur Nachwuchsführungskraft.

     

    Büro_3 Verkauf_2_kl

  • Kaufmann für Büromanagement (m/w)

    Das Organisationstalent und die Schnittstelle aller Bereiche der Bäckerei. Du kümmerst dich ums Bestellwesen, Lohnwesen, Arbeitszeiterfassung, Marketing. Außerdem telefonierst du mit Kunden, Lieferanten und hast den Kontakt zur Geschäftsleitung und allen Abteilungen.

    Deine Tage sind abwechslungsreich und setzen einen sicheren Umgang mit PC und Telefon voraus.

    Du hast in diesem Beruf die Möglichkeit Schwerpunkte zu setzen und dich auf die Bereich zu spezialisieren, die dir besonders viel Spaß machen.

    Büro_3

     

Unternehmensprofil

Wie leben Backen und bilden mit Leidenschaft in fünf verschiedenen Ausbildungsberufen aus. Auch Teilzeitausbildung ist bei uns möglich. Als traditionell gewachsenes Familienunternehmen stehen bei uns das Handwerk und der Mensch im Mittelpunkt.

Wir wurden 2014 mit dem „Preis für Innovative Ausbildung (PIA)“ der NWZ ausgezeichnet.

Das Unternehmen wurde 1947 von Karl Hoppmann gegründet und ist seit 2012 in der dritten Generation. Mit ca. 380 Mitarbeitern und davon um die 40 Auszubildenden führen wir 30 Filialen in den Landkreisen Leer, Ammerland, Aurich, Friesland, Emsland sowie Standorte in Brake und Wilhelmshaven. Unsere Ausbildungsfilialen sind in Uplengen, Westerstede, Großefehn, Wiesmoor, Bad Zwischenahn, Leer, Hesel, Papenburg und Rhauderfehn,, sowie in Brake und Bockhorn, Zetel.