ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH

Verlagshäuser:
Logabirum · Maiburger Straße 8 · 26789 Leer-Logabirum
Aurich · Kirchstraße 8-14 · 26603 Aurich
Rhauderfehn · Untenende 21 · 26817 Rhauderfehn

Tel.: 0491-9790-100
http://www.zgo.de
Facebook

Ausbildungsberufe

Bewerbung

Persönliche Angaben

Schulbildung & Noten


Mathematik

Deutsch

Englisch

Sport

Bewerbungsunterlagen





Wann willst Du Deine Ausbildung / Dein duales Studium beginnen?

Gewünschter Startzeitpunkt:

Deine persönliche Nachricht

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

Klicke auf einen Ausbildungsberuf deiner Wahl, um eine Bewerbung zu schreiben

  • Bachelor of Science (Wirtschaftsinformatik) (m/w)

    Wirtschaftsinformatiker beschäftigen sich mit der computergestützten Lösung von betriebswirtschaftlichen Problemen. Oft bilden sie die Schnittstelle zwischen Unternehmensleitung und IT-Abteilung. Die Ausbildung erfolgt dual im Betrieb und an der Berufsakademie Ost-Friesland (BAO) in Leer.

    Anforderungen: Für das Studium an der BAO in Leer wird das Abitur vorausgesetzt. Bewerber sollten wirtschaftlich und betriebswirtschaftlich denken können und eine Affinität zu Computern und deren Programmierung aufweisen. Im Zuge des dualen Studiums wird auch der Beruf des Informatikkaufmanns erlernt.

  • Mediengestalter (m/w)

    Mediengestalter arbeiten in Beratung und Planung sowie Konzeption, Visualisierung, Gestaltung und Technik. Die dreijährige Ausbildung wird teils im Betrieb und teils in der Berufsschule (Emden) absolviert.

    Anforderungen: Voraussetzung ist der erweiterte Sekundarabschluss I. Ein sicheres Farbempfinden und räumliches Denken, technisches Verständnis und schnelle Auffassungsgabe im Umgang mit neuen Medien sind grundlegende Voraussetzungen. Außerdem sind die Informationsdarstellung von Print-und Digitalmedien wichtig. Stil, Organisationstalent und eine präzise Arbeitsweise sind ebenso wesentliche Eigenschaften für Mediengestalter. Je nach Fachrichtung sollten Kreativität, kaufmännisches Geschick und Beratungstalent dazukommen.

    Ausbildungsinhalte: Bestandteile der Ausbildung sind unter anderem Typografische Gestaltung, Gestaltung digitaler Medien, gestaltungsorientierte Arbeitsvorbereitung, Regeln der Kommunikation, Konzeption, Gestaltung, Präsentationsgrafik und Text-, Grafik- und Bilddatenverarbeitung. Abgeschlossen wird die Ausbildung mit einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung.

  • Medienkaufmann (m/w)

    Medienkaufleute arbeiten in Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen sowie in Buchverlagen. Die dreijährige Ausbildung wird teils im Betrieb und teils in der Berufsschule (Oldenburg) absolviert.

    Anforderungen: Voraussetzung ist der erweiterte Sekundarabschluss I. Die Bewerber sollten Interesse an schriftlichen Tätigkeiten, am Umgang mit Daten und Zahlen, am Planen und Organisieren sowie am Produkt Zeitung haben. Auch eine Neigung zu kaufmännischem Denken sollte vorhanden sein. Darüber hinaus sollten Bewerber gute Leistungen in Deutsch und Mathematik aufweisen. Ein offenes Wesen, Kontaktfähigkeit und sicheres Auftreten sind vorteilhaft. Als Medienkauffrau/-mann tätig zu sein, bedeutet zuverlässig, teamfähig und gründlich zu arbeiten.

    Ausbildungsinhalte: Bestandteile der Ausbildung zum Medienkauffrau/-mann sind unter anderem Arbeitsorganisation, Kommunikationssysteme, Marketing, Vertrieb, Anzeigen, Redaktion, Rechte und Lizenzen, die Herstellung von Verlagsprodukten, Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung sowie Controlling. Abgeschlossen wird die Ausbildung durch eine schriftliche sowie eine mündliche Prüfung.

Unternehmensprofil

Die Zeitungsgruppe Ostfriesland (ZGO) setzt seit mehr als 60 Jahren auf Qualität und seriöse Informationen. Diese bietet die ZGO ihren Lesern täglich in den drei Tageszeitungen Ostfriesen-Zeitung, Ostfriesische Nachrichten und General-Anzeiger. Das Motto lautet dabei immer: aktuell, informativ, seriös und nah am Leser.
Nach wie vor ist die Tageszeitung für 70 Prozent der Bürger ein täglicher Begleiter. Denn sauber recherchierte Informationen guter Journalisten werden immer gefragt bleiben.
Doch nicht nur das, was der Leser sieht, die Arbeit der Journalisten, sondern auch die Arbeit im Hintergrund, also Anzeigenannahme, Vertrieb, Verkaufsförderung und Abrechnung, ist von großer Wichtigkeit.
Die ZGO setzt dabei nicht nur auf Printprodukte sondern bietet ihren Kunden auch ein vielfältiges  digitales Angebot, welches ständig ausgebaut wird.

Folgende Titel erscheinen unter dem Dach der ZGO:
Tageszeitungen:

Ostfriesen-Zeitung (www.oz-online.de)
General-Anzeiger (www.ga-online.de)
Ostfriesische Nachrichten (www.on-online.de)

Wochenzeitungen:
Der Wecker

weitere Internetauftritte:
www.ostfriesen.tv
www.ostfriesland-jobs.de
www.ostfriesland-branchen.de