Klinikum Leer gehört 2019 zu den besten Ausbildungsbetrieben

Mit der Auszeichnung stellt das Klinikum seine gute Ausbildungsqualität unter Beweis
Die Klinikum Leer gGmbH wurde zu einem der besten Ausbildungsbetriebe Deutschlands gekürt. In der von „Focus Money“ und „Deutschland Test“ initiierten Studie wurden die 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen in Deutschland befragt mit dem Ziel, die besten Ausbildungsbetriebe zu finden. Dabei spielten z. B. die Ausbildungsquote, der Abschlusserfolg, die Vergütung und Zusatzangebote wie zum Beispiel Urlaubs- und Weihnachtsgeld oder Wohnunterkünfte für Auszubildende eine Rolle.

Quelle: https://klinikum-leer.de

Insgesamt wurden 991 Unternehmen ausgezeichnet. Von den 238 einbezogenen Krankenhäusern haben bundesweit lediglich 25 Häuser die Auszeichnung „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“ erhalten. „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung. Wir legen sehr großen Wert auf eine gezielte Nachwuchsförderung und arbeiten stetig daran, die Ausbildungsqualität und auch die Rahmenbedingungen für die Auszubildenden insgesamt zu verbessern. Denn die Ausbildung der jungen Menschen sichert unsere Zukunft - sie sind unsere Fachkräfte von morgen.“, so Geschäftsführer Holger Glienke.

Insgesamt wurden 991 Unternehmen ausgezeichnet. Von den 238 einbezogenen Krankenhäusern haben bundesweit lediglich 25 Häuser die Auszeichnung „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“ erhalten. „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung. Wir legen sehr großen Wert auf eine gezielte Nachwuchsförderung und arbeiten stetig daran, die Ausbildungsqualität und auch die Rahmenbedingungen für die Auszubildenden insgesamt zu verbessern. Denn die Ausbildung der jungen Menschen sichert unsere Zukunft - sie sind unsere Fachkräfte von morgen.“, so Geschäftsführer Holger Glienke.

Zudem gehört das Klinikum Leer zu „Deutschlands Besten Arbeitgebern" – das ergab eine Umfrage der Tageszeitung BILD, die in Kooperation mit dem Analyse-Institut ServiceValue GmbH durchgeführt wurde, um die attraktivsten Unternehmen in Norddeutschland auszuzeichnen.

Das Klinikum Leer bildet jährlich ca. 85 junge Menschen in 13 Berufen aus:

  1. Gesundheits- und Krankenpfleger/in

  2. Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in

  3. Medizinische/r Fachangestellte/r

  4. Operationstechnische/r Assistent/in

  5. Physiotherapeut/in

  6. Pflegeassistent/in

  7. Koch/Köchin

  8. Fachkraft im Gastgewerbe

  9. Fachkraft für Lagerlogistik

  10. Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen

  11. Kaufmann/-frau für Büromanagement

  12. Fachinformatiker/in für Systemintegration

  13. IT-Systemelektroniker/in


Quelle: Klinikum Leer

Weitere Informationen zu den Ausbildungsberufen und eine direkte Bewerbungsmöglichkeit die gibt es auch bei uns unter diesem Link