Rügenwalder Mühle Carl Müller GmbH & Co. KG

Industriestr. 5
26160 Bad Zwischenahn

Tel.: 04403 - 66 0
Fax: 04403 - 66 300
E-Mail: moin@ruegenwalder.de
http://www.ruegenwalder.de
Facebook
Twitter
Instagram

Ausbildungsberufe

Klicke auf einen Ausbildungsberuf deiner Wahl, um eine Bewerbung zu schreiben

  • Industriekaufmann (m/w/d)

    Als Indus­trie­kauf­mann/ -frau befasst Du Dich mit kauf­män­nisch betriebs­wirt­schaft­li­chen Auf­ga­ben in der Mate­ri­al­wirt­schaft, im Ver­trieb, Qua­li­täts­ma­nage­ment und Mar­ke­ting, Per­so­nal- sowie Finanz- und Rech­nungs­we­sen. Wei­tere Ein­satz­ge­biete bei uns sind das Con­trol­ling, die Logis­tik und der tech­ni­sche Ein­kauf. Du durch­läufst also alle Berei­che in unse­rer Ver­wal­tung und lernst die dort anfal­len­den Auf­ga­ben ken­nen. So ermit­telst Du bei­spiels­weise im Ein­kauf den Mate­ri­al­be­darf, holst Ange­bote ein und ver­gleichst diese.

  • Mechatroniker (m/w/d)

    Als Mecha­tro­ni­ker/in baust Du mecha­ni­sche, elek­tri­sche und elek­tro­ni­sche Kom­po­nen­ten, mon­tierst sie zu kom­ple­xen Sys­te­men, instal­lierst Steue­rungs­soft­ware und hältst die Sys­teme instand. Dabei rich­test Du Dich nach Schalt­plä­nen und Kon­struk­ti­ons­zeich­nun­gen und prüfst unsere Anla­gen. Nach Ken­nen­ler­nen der wichtgs­ten mecha­ni­schen und elek­tri­schen Grund­la­gen in unse­rer eige­nen Lehr­werk­statt bist Du ab dem zwei­ten Lehr­jahr mit unse­ren Gesel­len unter­wegs und unter­stützt diese an den Anla­gen und Maschi­nen vor Ort in unse­ren Pro­duk­ti­ons- und Ver­pa­ckungs­be­rei­chen.

  • Fleischer (m/w/d)

    Als Flei­scher/in stellst Du Fleisch- und Wurst­wa­ren her. In der Aus­bil­dung lernst Du die Fleisch­qua­li­tät zu beur­tei­len und das Her­stel­len von Flei­scher­zeug­nis­sen wie z.B. unsere leckere Rügen­wal­der Tee­wurst nach Arbeits­an­wei­sung. Du durch­läufst dabei alle Abtei­lun­gen – von der Ware­n­an­nahme bis hin zum Ver­pa­cken der fer­ti­gen Pro­dukte. Oberste Prio­ri­tät hat dabei die Anwen­dung von Vor­schrif­ten des Lebens­mit­tel- und Hygie­ne­rechts, sowie die Berück­sich­ti­gung von öko­no­mi­schen- und umwelt­be­zo­ge­nen Aspek­ten. Da wir in unse­rem Unter­neh­men kein Rind­fleisch ver­ar­bei­ten, dies aber zwin­gend Teil der Aus­bil­dung ist, haben wir eine Koope­ra­tion mit einer regio­nal ansäs­si­gen Flei­sche­rei geschlos­sen.

  • Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w/d)

    Als Fach­kraft für Lebens­mit­tel­tech­nik (m/w) stellst Du indus­tri­ell gefer­tigte Nah­rungs­mit­tel nach vor­ge­ge­be­nen Rezep­tu­ren und Pro­zess­ab­läu­fen her. Roh­stoffe und Zuta­ten wer­den von Dir geprüft und an die Ver­ar­bei­tung wei­ter­ge­ge­ben. Nach Vor­be­rei­tung und Ein­rich­tung der Maschi­nen und Anla­gen wer­den die Zuta­ten in die Anlage gege­ben und die Pro­duk­tion gestar­tet. Du über­wachst alle Vor­gänge und kon­trol­lierst regel­mä­ßig die Qua­li­tät unse­rer Pro­dukte. Wäh­rend der Aus­bil­dung lernst Du den gesam­ten Her­stel­lungs­pro­zess unse­rer Pro­dukte ken­nen – von der Ware­n­an­nahme bis hin zur Ver­pa­ckung der fer­ti­gen Lebens­mit­tel. Außer­dem erkun­dest Du unser eige­nes Labor und die Pro­dukt­ent­wick­lung.

  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

    Als Fach­kraft für Lager­lo­gis­tik (m/w) kon­trol­lierst Du ange­lie­ferte Hilfs- und Betriebs­stoffe auf Unver­sehrt­heit und Voll­stän­dig­keit. Außer­dem planst Du den Platz für ein­ge­hende Ware, nimmst Lie­fe­run­gen in Emp­fang und trans­por­tierst die Ware zu den ent­spre­chen­den Stel­len im Unter­neh­men. Du kommst also viel im Unter­neh­men herum, hast dabei oft Kon­takt zu den Kol­le­gen und sorgst dafür, dass immer aus­rei­chend Mate­rial zur Ver­ar­bei­tung bereit steht. Dabei arbei­test Du auch eng mit dem Ein­kauf zusam­men.

Unternehmensprofil

 


Werde Teil eines starken Teams!


Bei der Rügenwalder Mühle machen wir seit dem Jahre 1834 Wurst. Ursprünglich in Rügenwalde in Pommern, und seit fast 60 Jahren nun schon in Bad Zwischenahn im Ammerland. Auch wenn wir seit jeher in Familienbesitz sind, hat sich in dieser Zeit einiges getan. Immer wieder bringen wir mit außergewöhnlichen neuen Produkten und Verpackungsideen Bewegung in den Markt. Die Rügenwalder Mühle steht heute längst nicht mehr allein für die bekannte und beliebte Rügenwalder Teewurst oder die Pommersche Gutsleberwurst. So stellen wir auch zahlreiche Snacks her, wie unsere Mühlen Würstchen und Mühlen Frikadellen im wiederverschließbaren Becher oder die Mühlen Currywurst – die genauso schmeckt wie an der Currywurstbude. Und seit Ende 2014 gehören auch vegetarische Produkte zu unserem Sortiment. Egal ob mit oder ohne Fleisch – eines ist uns seit 1834 immer wichtig: Unsere Produkte müssen lecker sein und natürlich von bester Qualität.

Gute Produkte brauchen natürlich gute und motivierte Mitarbeiter – noch etwas, was die Rügenwalder Mühle so besonders macht: Wir fühlen uns untereinander, dem Unternehmen und seinen Produkten gegenüber sehr verbunden. Viele der Kollegen haben seit Jahren und sogar Jahrzehnten ihren Arbeitsplatz bei der Rügenwalder Mühle. Nicht selten sind ganze Familien – Ehepaare, Geschwister, Eltern und deren Kinder – bei uns beschäftigt. Damit sind wir ein Familienunternehmen im doppelten Sinn. Und wie jede Familie freuen auch wir uns über jungen Zuwachs!

Ein paar Zahlen von uns:


Bei uns arbeiten, heißt für einen der bekanntesten Markenartikler in Deutschland tätig zu sein. Deutschlandweit sind unsere Produkte mit der roten Mühle in den Regalen des Lebensmittelhandels zu finden.

2017 haben wir 201 Millionen Euro Umsatz erzielt. Neben unseren fleischhaltigen Produkten werden unsere vegetarischen Produkte künftig einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, um weiter zu wachsen. Wir haben uns somit schon heute vom reinen Wursthersteller zu einem modernen Lebensmittelhersteller in Deutschland entwickelt.Als Familienunternehmen liegen uns unsere Mitarbeiter sehr am Herzen. Denn jeder Einzelne leistet einen maßgeblichen Beitrag zu unserem Erfolg.


Bei uns in Bad Zwischenahn sind über 570 Angestellte in verschiedenen Bereichen von der Forschung & Entwicklung, über die Produktion und Technik bis hin zum Vertrieb beschäftigt.


Ansprechpartnerin für Bewerber/innen:


Frau Julia Hannöver
Personalmanagement
Telefon: 04403- 66 110