ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH

Verlagshäuser:
Ostfriesen-Zeitung: Maiburger Straße 8 · 26789 Leer-Logabirum
Ostfriesische Nachrichten: Kirchstraße 8-14 · 26603 Aurich
General-Anzeiger: Untenende 21 · 26817 Rhauderfehn
Borkumer-Zeitung: Neue Straße 9 · 26757 Borkum

Tel.: 0491/9790-100
http://www.zgo.de
Facebook
Instagram
XING

Ausbildungsberufe

Bewerbung

    Persönliche Angaben

    Schulbildung & Noten


    Mathematik

    Deutsch

    Englisch

    Sport

    Bewerbungsunterlagen





    Wann willst Du Deine Ausbildung / Dein duales Studium beginnen?

    Gewünschter Startzeitpunkt:

    Deine persönliche Nachricht

    Angaben in den mit * gekennzeichneten Formularfeldern sind für die weitere Bearbeitung notwendig. Rückfragen zu Ihrer Bewerbung beantworten die jeweiligen Unternehmen direkt. Die Kontaktdaten der Unternehmen sind auf den Unternehmensportraits unter https://chance-azubi.de abgebildet.

    Klicke auf einen Ausbildungsberuf deiner Wahl, um eine Bewerbung zu schreiben

    • Mediengestalter (m/w/d)

      Mediengestalter arbeiten in Beratung und Planung sowie Konzeption, Visualisierung, Gestaltung und Technik. Die dreijährige Ausbildung wird teils im Betrieb und teils in der Berufsschule (Emden) absolviert.

      Anforderungen: Voraussetzung ist der erweiterte Sekundarabschluss I. Ein sicheres Farbempfinden und räumliches Denken, technisches Verständnis und schnelle Auffassungsgabe im Umgang mit neuen Medien sind grundlegende Voraussetzungen. Außerdem sind die Informationsdarstellung von Print-und Digitalmedien wichtig. Stil, Organisationstalent und eine präzise Arbeitsweise sind ebenso wesentliche Eigenschaften für Mediengestalter. Je nach Fachrichtung sollten Kreativität, kaufmännisches Geschick und Beratungstalent dazukommen.

      Ausbildungsinhalte: Bestandteile der Ausbildung sind unter anderem Typografische Gestaltung, Gestaltung digitaler Medien, gestaltungsorientierte Arbeitsvorbereitung, Regeln der Kommunikation, Konzeption, Gestaltung, Präsentationsgrafik und Text-, Grafik- und Bilddatenverarbeitung. Abgeschlossen wird die Ausbildung mit einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung.

    • Medienkaufmann (m/w/d)

      Medienkaufleute arbeiten in Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen sowie in Buchverlagen. Die dreijährige Ausbildung wird teils im Betrieb und teils in der Berufsschule (Oldenburg) absolviert.

      Anforderungen: Voraussetzung ist der erweiterte Sekundarabschluss I. Die Bewerber sollten Interesse an schriftlichen Tätigkeiten, am Umgang mit Daten und Zahlen, am Planen und Organisieren sowie am Produkt Zeitung haben. Auch eine Neigung zu kaufmännischem Denken sollte vorhanden sein. Darüber hinaus sollten Bewerber gute Leistungen in Deutsch und Mathematik aufweisen. Ein offenes Wesen, Kontaktfähigkeit und sicheres Auftreten sind vorteilhaft. Als Medienkauffrau/-mann tätig zu sein, bedeutet zuverlässig, teamfähig und gründlich zu arbeiten.

      Ausbildungsinhalte: Bestandteile der Ausbildung zum Medienkauffrau/-mann sind unter anderem Arbeitsorganisation, Kommunikationssysteme, Marketing, Vertrieb, Anzeigen, Redaktion, Rechte und Lizenzen, die Herstellung von Verlagsprodukten, Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung sowie Controlling. Abgeschlossen wird die Ausbildung durch eine schriftliche sowie eine mündliche Prüfung.

    Praktikumsberufe

    Zur Zeit werden leider keine Praktika angeboten.

    Unternehmensprofil

    Starker Journalismus für ganz Ostfriesland: Das ist unser Anspruch. Die ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH mit ihren Tochtergesellschaften verlegt Tages- und Wochenzeitungen für Ostfriesland, das angrenzende Oldenburger Land und unterhält die Videoredaktion ostfriesen.tv. Zu den Titeln unseres Verlages zählen unter anderem die Ostfriesen-Zeitung, die Ostfriesischen Nachrichten, der General-Anzeiger sowie die Borkumer Zeitung. Unsere Lokalredaktionen sind über ganz Ostfriesland verteilt und befinden sich unter anderem in Aurich, Emden, Leer, Norden, Rhauderfehn und Wiesmoor.

    Die sich verändernden Informations- und Lesegewohnheiten in unserer Gesellschaft begreifen wir als Chance. Neben dem klassischen Print bieten wir unseren Leserinnen und Lesern deshalb attraktive digitale Angebote im Web, als Apps, als E-Paper und auf den Social-Media-Kanälen, die wir stetig weiterentwickeln.

    Als Medienunternehmen bedienen wir ein breites Portfolio, immer mit dem Fokus auf Ostfriesland. Online-Portale wie Veranstaltungskalender, Branchenbücher oder die Jobbörse Ostfriesland-Jobs gehören ebenso dazu wie die verbundenen Unternehmen SonntagsReport, Ein Herz für Ostfriesland gGmbH oder Beteiligungen an Radio Nordseewelle und der Lighthouse Travel GmbH.

    Gegründet wurde die ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH 2002. Unsere Wurzeln reichen zurück bis ins Jahr 1848. Diese Tradition und Verbundenheit mit dem Verlag und der Region sind bei unserer täglichen Arbeit ebenso spürbar wie die Lust, neue, innovative Wege zu gehen.

    Schreiben Sie mit uns die Erfolgsgeschichte unseres Medienunternehmens weiter. Wir bieten für Auszubildende, Berufseinsteiger und Berufserfahrene spannende Perspektiven. Profitieren Sie von vielfältigen Möglichkeiten, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln. Initiativbewerbungen sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie!

     

    Vorteile für Mitarbeitende

    • Flexible Arbeitszeiten

    • Betriebliche Altersvorsorge

    • Betriebsarzt

    • Gesundheitsmaßnahmen

    • Erholungsraum

    • Training

    • Frisches Obst

    • Veranstaltungen

    • Kinderbetreuung

    • Tablet

    • Vorteile für Mitarbeitende

    • Parkplatz

    • Weiterbildung

    • Karrierechancen

    • Familienfreundlich